Wer wir sind

Ein starkes Team für eine starke Branche

Wir sind das Team des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes, das neue Bindeglied zwischen Politik und Tourismuswirtschaft.

Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes arbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Primäres Ziel des Kompetenzzentrums ist die Vermittlung von Wissen für Politik und Wirtschaft. Lesen Sie gern mehr über unsere Arbeitsweise und erste Schwerpunktthemen.
Im Folgenden stellen wir unser Projektteam und unsere Netzwerkpartner vor.

Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen. Sprechen Sie uns gerne an.

Das Projektteam

Ihre ersten Ansprechpersonen im Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes.

 

DSC 8646

Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack

Projektleitung

Projektleitung * Analyse * Wissensmanagement

Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack erforscht und analysiert seit 25 Jahren wesentliche Steuerfaktoren touristischer Märkte und die jeweiligen Marktstrukturen. Parallel zu seiner wissenschaftlichen Tätigkeit als Professor für Destinationsmanagement an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften ist er als Berater und Referent in der touristischen Unternehmensberatung seit über zwei Jahrzehnten in den Segmenten Destinationsmanagement, Reiseveranstaltung und -vermittlung in einer Vielzahl von Beratungsprojekten engagiert.
Im Kompetenzzentrum Tourismus bündelt er sein vielfältiges Wissen aus Theorie und Praxis und schafft mit fundierten Fakten die Grundlage für die tourismuspolitische Arbeit.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Telefon: +49 (0) 5341 875 53400

Dirk Rogl

stellv. Leitung

Analyse * Kommunikation * Redaktion

Dirk Rogl analysiert seit fast zwei Jahrzehnten die Vielfalt und Innovationskraft der Tourismuswirtschaft national und global, unter anderem als Research Analyst eines globalen Branchenanalysedienstes, als ehemaliger stellvertretender Chefredakteur eines großen deutschen Fachmagazins sowie als Kommunikationschef eines Online-Reisebüros. Neben seinem Engagement im Kompetenzzentrum Tourismus berät er touristische Unternehmen in Fragen der strategischen Kommunikation und Positionierung. Dirk Rogls besonderes Interesse gilt stets der Förderung von Innovation und der fundierten Analyse von neuen Trends und Technologien, eine Arbeit, die nun auch dem Kompetenzzentrum Tourismus zu Gute kommen soll.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Telefon: +49 (0) 5341 875 53400

Dirk Rogl
FT

Franziska Thiele

Senior Analyst

Analyse * Projektmanagement * Redaktion

Schon als studentische Hilfskraft hat Franziska Thiele im Destinationsmanagement den digitalen und strukturellen Wandel intensiv begleitet. Nach dem Studium der Freizeit- und Tourismusgeographie hat sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin ihr theoretisch-konzeptionelles Wissen praxisorientiert an zukünftige touristische Nachwuchskräfte vermittelt und in zahlreiche Forschungs- und Beratungsprojekte eingebracht. Zuletzt stellte sie ihre analytische Kompetenz in ihrer ausgezeichneten Promotion unter Beweis.
Als Senior Analyst des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes untersucht Franziska Thiele fortan Trends und Entwicklungen der Tourismusbranche in Deutschland und bereitet diese im Markt- und Trendradar für Sie auf.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Telefon: +49 (0) 5341 875 53400

Nina Dembowski

Projektassistenz

Reporting * Ablaufplanung * Projektmanagement

Mit ihrem Bachelorstudium im Bereich Stadt- und Regionalmanagement vertiefte die gelernte Hotelfachfrau Nina Dembowski ihre Kenntnisse in der Interaktion mit relevanten Stakeholdern zur strategischen Weiterentwicklung von Destinationen. Mit einem Masterstudium im Personalführungsbereich inklusive touristischem Schwerpunkt und der Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin baute sie ihre Kompetenzen sowohl praxis- wie auch theoriebezogen aus. Als Projektassistenz treibt Nina Dembowski im Kompetenzzentrum Tourismus insbesondere die interne Ablaufplanung sowie das Reporting voran und betreut den Fachbeirat des Kompetenzzentrums.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Telefon: +49 (0) 5341 875 53400

ND
KatharinaLoth

Katharina Loth

Consultant

Wissensmanagement * Projektmanagement * Redaktion

Durch Ihre mehrjährige Beratungserfahrung hat Katharina Loth bereits vielfältige Projekte in den Themenfeldern Wissensmanagement, Digitalisierung und Change Management betreut und durchgeführt. Nach Ihrem Abschluss im internationalen Tourismusmanagement hat Sie unter anderem im Bereich Destinationsmanagement, Reiseveranstaltung und Incentives gearbeitet, bevor Sie Ihren Master in Betriebswirtschaftslehre mit Auszeichnung absolvierte. Ihre letzten Beratungsprojekte beschäftigten sich insbesondere mit dem Thema Digitale Geschäftsmodelle und -prozesse.
Im Kompetenzzentrum Tourismus bündelt Katharina Loth Ihre Beratungserfahrung und thematischen Fokus in der Ausgestaltung der Inhalte und Zusammenarbeitsformate.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Telefon: +49 (0) 5341 875 53400

Prof. Dr. Harald Pechlaner

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Harald Pechlaner kennt den Tourismus in Wissenschaft und Praxis. In seinen Praxisjahren im verantwortlichen Destinationsmanagement und -marketing einer tourismusstarken Region genau so wie als Professor und Lehrstuhlinhaber für Tourismus mit angeschlossenem Zentrum für Entrepreneurship an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt war und ist ihm der Anwendungsbezug stets ein großes Anliegen. Sein Schwerpunkt liegt in der Destinationsforschung, beweist durch seine breiten Forschungserfahrungen jedoch ein großes Interesse für Fragen der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung rund um das Phänomen Tourismus. Er ist Präsident der AIEST (Association Internationale D'Experts Scientifiques De Tourisme) und als solcher mit globalen Herausforderungen und den internationalen Diskussionen auf tourismuswissenschaftlicher Ebene bestens vertraut. Diese internationale Vernetzung sowie die breite Forschungsarbeit wird im Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes einen wichtigen Stellenwert haben.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Telefon: +49 (0) 5341 875 53400

Pechlaner
EOT 2

Prof Dr. Ernst-Otto Thiesing

Netzwerkpartner Wissenschafts-Praxis Transfer

Prof. Dr. Ernst-Otto Thiesing promovierte am Marketing Centrum Münster über die strategische Marketingplanung bei Dienstleistungsunternehmen. Während langjähriger praktischer Tätigkeit in verschiedenen Managementpositionen bei marktführenden Unternehmen der Reiseindustrie hat er die Herausforderungen der Tourismusbranche aus unterschiedlichen Blickwinkeln kennengelernt.
Durch seine wissenschaftliche Tätigkeit als Professor für BWL im Bereich Tourismusmanagement und als Direktor des Instituts für Tourismus- und Regionalforschung der Ostfalia HaW ist er prädestiniert, den Transfer zwischen Praxis und Wissenschaft im Kompetenzzentrum Tourismus zu organisieren. Fragestellungen aus der Praxis werden aufgegriffen und anwendungsbezogen für die Tourismusbranche aufbereitet. Die Symbiose aus Wissenschaft und Praxis wird als Leitidee die Tätigkeit des Kompetenzzentrums Tourismus prägen.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Telefon: +49 (0) 5341 875 53400

Unsere Netzwerkpartner

destinet
neusta grafenstein
NV
projectm
Rogl

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste, lesen Sie mehr über die Verwendung in unserer Datenschutzerklärung.