25.03.2021

Workshop: Impulse für den nachhaltigen Neustart

Perspektiven für den Tourismus zu entwickeln gehört zu den absoluten Kernaufgaben unserer Einrichtung. Im jüngsten Workshop haben wir relevante Voraussetzungen für eine erfolgreiche Revitalisierung gewichtet und geordnet. Mehr als 50 Teilnehmer aus allen Segmenten des Tourismus haben sich an der Diskussion beteiligt.

 Workshop2503

Digital und nachhaltig: UNWTO-Direktor Dr. Dirk Glaesser präsentiert Fakten zur nachhaltigen Wiederbelebung des Tourismus

Vorläufiges Ergebnis: Eine stärkere Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Krisenfestigkeit sind wichtige Säulen für eine Wiederbelebung des touristischen Geschäfts. Es gilt als sicher, dass diese Themen auch nach Ende der Pandemie eine hohe bis herausragende Relevanz behalten werden. "Es gibt eine klare Korrelation zwischen nachhaltigem touristischen Angebot und der Krisenfestigkeit von Destinationen", sagte Dr. Dirk Glaesser, Direktor für Nachhaltigkeit bei der Welttourismus-Organisation UNWTO. "Grüne und digitale Transformation sind die wichtigsten Treiber. Die Dynamik ist entscheidend für Erfolg", betonte Dr. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich-Werbung. Stolba und Glaesser hatten als Impulsgeber die Diskussion in den Arbeitsgruppen eröffnet.

 Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen werden aktuell vom Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes zusammengefasst und zeitnah veröffentlicht. Wichtige Erkenntnis vorab: Umfassende Zusammenarbeit und die in diesem Jahr viel zitierte Kollaboration, sowie die Zusammenarbeit über bestehende Grenzen hinweg, haben aktuell eine herausragende Relevanz. Sie gelten auch als Schlüssel zum Erfolg für die Etablierung neuer und häufig digital getriebener Geschäftsmodelle und Angebote. Zumindest etwas Positives bringt Corona mit sich: Die Bereitschaft dazu ist in der vielfältigen Tourismuswirtschaft in den vergangenen zwölf Monaten deutlich gestiegen. 

Die Dokumentation unseres Workshops finden Sie in Kürze in unserer KompetenzCloud.

 

zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste, lesen Sie mehr über die Verwendung in unserer Datenschutzerklärung.