23.10.2020

Corona-Hilfen: Wichtige Maßnahmen für den Tourismus

Für viele Unternehmen der Tourismusbranche sind die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie existenzbedrohend. Zur Sicherung der Liquidität können staatliche Hilfen in Anspruch genommen werden. Bund und Länder haben bereits verschiedene Unterstützungsmaßnahmen auf den Weg gebracht und sichern auch weitere Liquiditätshilfen zu.

Die relevanten Corona-Hilfen für die Tourismusbranche sowie Informationsstellen und Ansprechpartner haben wir in dem Papier "Corona-Hilfen: Wichtige Maßnahmen für den Tourismus" (pdf, 628 kB) zusammengefasst.

Diese und weitere Förderprogramme befinden sich auch thematisch sortiert in unserem Förderwegweiser, der kontinuierlich aktualisiert wird.

03.09.2020

Unser Workshop: Digitalisierung braucht Kollaboration

In unserem Online-Workshop zum Thema „Digitale Betriebe und digitale Wege zum Kunden“ diskutierten rund 45 Teilnehmern aus den Bereichen Tourismusorganisationen, Leistungsanbietern, technischen Dienstleistern und Interessenvertretern den aktuellen Digitalisierungsfortschritt der Tourismusbranche. Vom live zugeschalteten Podium berichteten Dr. Michael Braun (Tourismusverband Ostbayern) und Monika Wiederhold (Amadeus Germany) worauf es aktuell beim Thema Digitalisierung ankommt.

WS2 20 Digital Podium

Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack, Leiter des Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes mit den Impulsgebern Monika Wiederhold (Amadeus Germany) und Dr. Michael Braun (Tourismusverband Ostbayern)

weiterlesen

19.06.2020

Workshop: Kreativität und Technik als Schlüssel zum Erfolg

In einem virtuellen Workshop hat das Kompetenzzentrum zusammen mit rund 50 Branchenexperten über die Zukunft der Tourismuswirtschaft unter Einfluss der Corona-Pandemie diskutiert. Dabei haben wir Lösungen für  den anstehenden Erholungsprozess und die dafür notwendigen Maßnahmen gesucht und gefunden.

So haben die Teilnehmer den aktuellen Informationsbedarf der unterschiedlichen touristischen Akteure identifiziert. In zwei spannende Impulsen von Markus Orth, Geschäftsführer der Lufthansa City Center, und Innovationscoach Oliver Puhe wurden die Ergebnisse fundiert und weiterentwickelt.

weiterlesen

28.05.2020

3. Fachbeiratssitzung: Wissenstransfer in der Corona-Krise von besonderer Bedeutung

In der 3. Fachbeiratssitzung des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes am 26. Mai haben die Mitglieder aus den Interessenvertretungen der Tourismuswirtschaft über vergangene und zukünftige Projekte des Kompetenzzentrums beraten. Neben der Vorstellung der Arbeit aus dem vergangenen zwölf Monaten präsentierte Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack in der Onlinekonferenz die Tätigkeiten des Kompetenzzentrums seit Beginn der COVID-19-Pandemie.

Planung 2020

weiterlesen

14.05.2020

Webinar: Urlaub wie noch nie - Was Kirche jetzt anbieten kann

Am kommenden Mittwoch spricht Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack, Institut für Tourismus- und Regionalforschung (IfTR) an der Ostfalia-Hochschule und Leiter des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes, zusammen mit Ulrich Schmidt, Fachstelle Kirche und Tourismus der Nordkirche und Annette Lehmann, Kirche im Tourismus im Emsland, der Grafschaft Bentheim, im Osnabrücker Land und an der Mittelweser über Tourismus und Kirche in einem Webinar der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD). Das Thema: Offene Kirchen, Strand- und Berggottesdienste, verschiedenste Aktionen für Reisende – gibt es das in diesem Jahr auch? Vielleicht sogar: besonders?

Das Webinar findet am Mittwoch, den 20. Mai, von 20 bis 21 Uhr statt  und richtet sich an alle, denen Kirche und Tourismus am Herzen liegt.

08.04.2020

Webinar: Finanzielle Unterstützung für die Ferienhotellerie in der aktuellen Krise

Wie können Ferienhotelbetriebe finanzielle Unterstützung während der COVID19-Pandemie erhalten? Welche weiteren Hilfen bieten Bund und Land und wie kann, falls vorhanden, eine erzwungenen Auszeit sinnvoll für den Neustart genutzt werden?

Über diese Fragestellungen und die Erfahrungen des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes berichtete Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack in einem Webinar bei der Heuer Dialog GmbH.

weiterlesen

13.02.2020

Welchen Mehrwert bietet die Digitalisierung? - Jetzt mitmachen beim Markt- und Trendradar!

Das Thema Digitalisierung ist auch im Jahr 2020 ein bestimmendes Branchenthema. Im Rahmen unserer Arbeit wurde mehrfach deutlich, dass der Nachholbedarf weiterhin groß ist. Doch ist der Stand der Digitalisierung im Tourismus wirklich so gering? In welchen Bereichen werden digitale Wertschöpfungspotenziale bereits erfolgreich genutzt? In unserer aktuellen Panelumfrage wollen wir diesen Fragen auf den Grund gehen.

weiterlesen

30.01.2020

Online-Panel 3/19: Betriebe übernehmen Verantwortung beim Thema Nachhaltigkeit

Ziel der dritten und letzten Umfrage unseres Online-Panels 2019 war es, die Bedeutung von Nachhaltigkeit in touristischen Betrieben zu ermitteln und den erforderlichen Unterstützungsbedarf zu identifizieren. Generell hat das Thema Nachhaltigkeit in der Tourismusbranche einen hohen Stellenwert, für ein Drittel der Befragten ist das Thema in den internen Unternehmensprozessen allgegenwärtig, in jedem vierten Betrieb ist Nachhaltigkeit organisatorisch verankert. Die größten Herausforderungen bestehen nach wie vor in der Umsetzung von konkreten Maßnahmen sowie speziell im Handlungsfeld Mobilität und Verkehr.

weiterlesen

19.12.2019

Social-Media-Offensive erreicht Millionen junger Menschen

Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes hat seine Social-Media- Kommunikationsoffensive #richtiggemacht mit großem Erfolg fortgesetzt. Im November haben sich junge Menschen im Alter von 16 bis 20 Jahren intensiv über Ausbildungsoptionen im Tourismus informiert, was 15,9 Mio. Aufrufe auf Youtube, Facebook, und Instagram sowie fast 100.000 Besuche auf der Info-Seite www.richtiggemacht-tourismus.de belegen.

#richtiggemacht ist eine zielgruppengenaue Social-Media-Aktion, die Akzente gegen den intensiven Nachwuchsmangel in touristischen Berufen setzt. Mit kurzen Video- Spots in Social Media wird der potentielle Touristik-Nachwuchs dabei zu einem Besuch auf www.richtiggemacht-tourismus.de eingeladen. Dort gibt es umfangreiche Informationen über die vielfältigen Ausbildungsoptionen im Tourismus.Richtiggemacht19

Weitere Informationen gibt es auf Richtiggemacht-Tourismus.de und in der gemeinsamen Pressemitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes.

10.12.2019

Neuer Förderwegweiser Tourismus hilft Innovationstreibern

Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes bringt Orientierung in die umfangreiche öffentliche Förderkulisse. Unter www.foerderwegweiser-tourismus.de finden touristische Akteure passende Angebote und Optionen für eine öffentliche Unterstützung.

Der neue Förderwegweiser ist speziell für die Bedürfnisse der Tourismuswirtschaft konzipiert. Touristische Unternehmen, Organisationen und Gründer erhalten künftig Orientierung und benutzerfreundliche Hilfe bei der Auswahl geeigneter Förderprogramme. Dabei ist der digitale Informationsdienst maßgeschneidert für die Bedürfnisse der Tourismuswirtschaft und ergänzt das vorhandene Informationsangebot über Förderoptionen im Internet.

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste, lesen Sie mehr über die Verwendung in unserer Datenschutzerklärung.