Klimafreundliche Nationalparkbuslinie und rollendes Infozentrum

Rollendes Infozentrum als gleichzeitige Nationalparkbuslinie im Nationalpark Unteres Odertal

Einrichtung einer Nationalparkbuslinie, welche simultan als rollende Tourist Information dient. Genutzt werden klimafreundliche Busse (E-Busse). Erprobung der Übertragung des Konzeptes auf weitere Naturparke in der Region.

Antragssteller: Uckermärkische Verkehrsgesellschaft mbH
Projektpartner: Nationalpark Unteres Odertal, Tourismusverband Uckermark e.V.,
MomentUM - Tourismus und Citymanagement Region Schwedt - Nationalpark Unteres Odertal

Was sind die Ziele des Projekts?

  • Mit der Nationalparkbuslinie, welche simultan als rollende Tourist Information dient, werden die Nationalparkeingänge an das ÖPNV-Netz angeschlossen

  • Signifikante Steigerung der Besucherzahlen

Was ist das innovative Element?

  • Klimafreundliche, Rollende Infozentren, die für Werbung und Bildungszwecke genutzt werden

  • Multimediale Erfahrbarkeit des Nationalparks schon bei der Fahrt mit dem Bus

Was ist das Beispielhafte für die Tourismuswirtschaft?

  • Einbindung der Nationalparkstädte und Gemeinden sowie touristischer Anbieter in einem gemeinsamen und adaptierbaren Konzept

An dieser Stelle finden Sie in Zukunft aktuelle Beiträge über die Aktivitäten des Projekts.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste, lesen Sie mehr über die Verwendung in unserer Datenschutzerklärung.