Am Mittwoch, den 03. Juni, fand der offizielle Gründungsakt der Exzellenzinitiative Nachhaltige Reiseziele als digitale Veranstaltung statt.

Ziel der Initiative ist es, ein Partnerschaftsnetzwerk aus Destinationen mit besonderem Schwerpunkt auf nachhaltigen Tourismus in Deutschland aufzubauen. So soll eine Plattform entstehen, die es ihren Mitgliedern ermöglicht, sich miteinander zu vernetzen und Erfahrungen auszutauschen. Das Netzwerk versteht sich als „Think Tank“ zum Kompetenzaufbau von Destinationen, indem ein Wissenspool zu Nachhaltigkeitsthemen etabliert und verschiedene Handreichungen für die tägliche Nachhaltigkeitsarbeit in den Regionen geschaffen werden. Dadurch werden die Destinationen im Bereich Nachhaltigkeit gestärkt und können gemeinsam öffentlichkeitswirksam agieren.

Bei der Online-Veranstaltung wurden neben verschiedenen Wortbeiträgen von bundestouristischen Verbänden und Destinationen die ersten neun Gründungsmitglieder der Initiative vorgestellt und zur Mitgliedschaft beglückwünscht.

Die ursprünglich geplante Gründungsveranstaltung der Initiative im Rahmen eines Fachforums gemeinsam mit dem Deutschen Tourismusverband im April 2020 war aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen für Präsenzveranstaltungen nicht realisierbar und wurde auf den 28.-29. September verschoben.

Die Geschäftsstelle der Exzellenzinitiative Nachhaltige Reiseziele und das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes als Begleiter der LIFT-Projekte freuen sich sehr über den großen Schritt in Richtung der Forcierung von Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus und sind gespannt auf die weiteren Entwicklungen.

Für weitergehende Fragen und Anmerkungen nehmen Sie gerne mit Herrn Martin Balas Kontakt auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

TourcertExcellenceInitiativeJuni2020

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste, lesen Sie mehr über die Verwendung in unserer Datenschutzerklärung.