22.03.2019 Siegeszug der Plattformökonomie auch in der Bustouristik?

Digitale Plattformen befinden sich weltweit auf dem Siegeszug. Im Jahr 2018 konnten die großen Portale zum wiederholten Mal Wertzuwächse realisieren, die deutlich über dem Wachstum traditioneller Unternehmensmodelle liegen. Doch mit einem Anteil von 3% an den 60 wertvollsten Plattformen droht Europa den Trend zu verschlafen. In Deutschland kennen 54% nicht einmal den Begriff der digitalen Plattform.

Ob und in welcher Weise die mittelständische Bustouristik in Deutschland an der Plattformökonomie partizieren kann, darüber sprach Prof. Dr. Quack, Projektleiter des Kompetenzzentrum des Bundes, am 20.03.2019 auf dem bdo-Kongress im Rahmen der Fachmesse BUS2BUS. Im Anschluss an den Vortrag wurde mit Experten aus Politik und Tourismus diskutiert.D2GiT83XQAAyBgQ

Die Präsentation des Vortrags können Sie sich hier ansehen.

Nähere Informationen zur Fachmesse BUS2BUS und zum bdo-Kongress finden Sie hier.

20.03.2019 Vermarktung regionaler Angebote: Workshop auf der LAND und GENUSS 2019

LuG2019

Eine ganz besondere Herausforderung besteht darin, die Anforderungen der Digitalisierung für die Vermarktung von ländlichen und regionalen Angeboten umzusetzen. Um dieses Themengebiet näher zu beleuchten und dabei insbesondere Erfolgsfaktoren, Strategien und mögliche Plattformen zu evaluieren trafen sich am 22. Februar 2019 Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Praxis zu einem Workshop auf der Erlebnismesse LAND und GENUSS.

Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes war in diesem Rahmen mit einem Impulsvortrag zu den Steuerfaktoren touristischer Märkte im städtischen Vertrieb vertreten.

weiterlesen

Unsere Zusammenarbeit

Wissensmanagement: Relevanz statt Informations-Überfluss

Verfügt die deutsche Tourismuswirtschaft über genügend Wissen? Wer weiß was? Und was wissen wir nicht? Das haben wir nicht nur in unserem ersten Online-Panel gefragt. In unserer Workshop-Reihe haben wir der Branche auf den Zahn gefühlt. Und wir arbeiten an Lösungen. Der Stand der Dinge.

weiterlesen

Unser Auftrag

Ganz nah am Puls der Branche

Wir generieren täglich neues Wissen. Und wir geben es Ihnen künftig weiter. Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit.

Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes engagiert sich intensiv im Bereich der Generierung von Wissen und Daten für die Tourismuswirtschaft. Unsere Arbeit bietet Handlungsoptionen, Maßnahmenvorschläge sowie Orientierungspunkte und Entscheidungshilfen für die Praxis.

Diese Website ist eine Schnittstelle zwischen wissenschaftlich generierten Informationen und dem operativen Geschäft der Tourismuswirtschaft. Wir lernen täglich hinzu. Wir werten nicht nur externe Studien aus, wir erstellen diese auch selbst.

mehr erfahren

Unser Team

Eine starke Gemeinschaft für eine starke Branche

Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes arbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Neutralität ist unser oberstes Gut, die Vielfalt der Tourismuswirtschaft unsere tägliche Arbeit. Lesen Sie hier mehr über unser Team und unser Partner-Netzwerk.

mehr erfahren

Ihre Ansprechpartner im Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes

DSC 8646
Dirk Rogl
FT
Bild Thorsten neu
ND

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste, lesen Sie mehr über die Verwendung in unserer Datenschutzerklärung.